startseite 02 startseite 03 startseite 01 startseite 04

Abwasserhebeanlagen

Sämtliche an das Abwassernetz angeschlossenen Grundstücks- und Gebäudeflächen müssen dauerhaft und wirkungsvoll gegen die Folgen eines Rückstaus gesichert werden. Nicht immer ist dies ohne weitere Technik zu realisieren. Abwasserhebeanlagen kommen immer dort zum Einsatz, wo die Entwässerung nicht über das natürliche Gefälle möglich ist, wie beispielsweise in Kellerräumen, die unterhalb der so genannten Rückstauebene liegen.

Abwasserhebeanlagen pumpen das Abwasser über eine Druckleitung mit Schleife über die Rückstauebene. Die Rückstauebene selbst liegt in den meisten Fällen auf Höhe der Straßenoberkante über der Anschlussstelle der Grundstücksentwässerung an das öffentliche Abwassernetz.

Abwasserhebeanlagen